mySalesman Solar

Photovoltaik Gera:
Die nachhaltige Zukunft der Energiegewinnung

Photovoltaik ist eine faszinierende Technologie, die es ermöglicht, aus Sonnenlicht saubere und umweltfreundliche Energie zu gewinnen. In einer Zeit, in der der Klimawandel eine der größten Herausforderungen unserer Gesellschaft darstellt, gewinnt die Nutzung erneuerbarer Energien wie Photovoltaik immer mehr an Bedeutung.
Angebot einholen
Mann beim Tragen eines Photovoltaik Moduls

Die richtige Fläche für Photovoltaik in Gera

Die Auswahl der optimalen Fläche für deine Photovoltaikanlage in Gera ist von entscheidender Bedeutung. Dächer sind eine ideale Option, da sie oft genug Platz bieten und geringe Abschattungseffekte aufweisen. Zudem versiegeln sie keine zusätzlichen Flächen, was in Zeiten von zunehmenden Starkregenereignissen und Fragen nach sinnvoller Landnutzung wichtig ist.
Leuchtende Glühbirne
Solarstrom selbst erzeugen
PV Module auf dem Dach
Solarmodule installieren

Schrägdächer: Eine häufige und effiziente Wahl

Schrägdächer sind besonders gut geeignet, um aus Sonnenlicht Solarstrom zu produzieren. Die PV-Module können parallel zur Dach-Eindeckung angebracht werden, ohne das Dach zu verändern. Eine große Fläche mit Modulen verbessert sogar den Wärmeschutz für das Dachgeschoss.

Möglicherweise ist auch eine Indach-Montage eine Option, bei der die PV-Module bündig mit der bestehenden Dach-Eindeckung abschließen und sie teilweise ersetzen.

Bei einem Neubau kann eine gebäudeintegrierte Photovoltaikanlage (BIPV) in Betracht gezogen werden. Die Module übernehmen die Funktion des Daches oder anderer Hausteile und bieten zusätzlich zum Solarstrom auch Witterungsschutz. Diese Option ist jedoch teurer in der Anschaffung und liefert aktuell etwa 95% der Ausbeute einer Aufdachlösung.

Arbeiter bei der Installation von Photovoltaik
Solarmodule installieren

Flachdächer: Gute Ausrichtung durch Unterkonstruktion

Auch Flachdächer eignen sich für Photovoltaikanlagen. Hier ist jedoch die geringere Ausbeute ohne zusätzliche Anpassungen ein Nachteil. Mit Unterkonstruktionen können jedoch der optimale Neigungswinkel und die Ausrichtung der Anlage eingestellt werden, um hohe Stromerträge zu erzielen. Unabhängig von der Dachart sollte die Statik des Dachs geeignet sein, eine PV-Installation zu tragen. Rücksprache mit einem Statiker ist ratsam, da Montagegestelle und Module zusätzliches Gewicht auf das Dach bringen können.
Photovoltaik auf Freifläche
Solarstromanlagen

Freiflächen: Große Potenziale für PV-Anlagen

Freiflächen bieten eine attraktive Möglichkeit zur Aufstellung großer Photovoltaikanlagen. Gerade bei ausreichend Platz können solche Anlagen erhebliche Mengen an Solarenergie erzeugen. Die Installation von Photovoltaik-Modulen auf Freiflächen ist kostengünstiger als beispielsweise auf Dächern, da keine baulichen Anpassungen erforderlich sind. Die Wartung und Pflege von Freiflächenanlagen gestaltet sich ebenfalls vergleichsweise unkompliziert.

Kosten und Rendite von Photovoltaik in Gera

Die Kosten einer Solaranlage setzen sich hauptsächlich aus den Modulen und dem Wechselrichter zusammen, die etwa 80% der Gesamtkosten ausmachen. Die restlichen 20% entfallen auf das Montagesystem, den Netzanschluss und die Planung.
Mann trägt das Photovoltaik-Modul zum Haus
Eine Solaranlage am eigenen Haus
Die Anschaffungskosten für Photovoltaikanlagen sind stark gesunken, dank der Konkurrenz unter den Herstellern und der Weiterentwicklung der Komponenten.

Die Preise für Photovoltaikanlagen können je nach Hersteller und Qualität der Solarmodule stark variieren. In der aktuellen Marktlage kannst du jedoch mit etwa 13.000 bis 14.000 Euro für eine durchschnittliche PV-Anlage für einen 4-Personen-Haushalt inklusive Montage rechnen.

Förderung von Erneuerbaren Energien

Die Anschaffung von Photovoltaik in Gera wird umfassend gefördert, beispielsweise durch Zuschüsse und zinsgünstige Kredite. Wir unterstützen dich bei der Suche nach der passenden Förderung deiner Photovoltaik und der Antragstellung.

Stromkostenersparnis

Solarstrom ist günstiger als Strom aus der Steckdose. Bei maximalem Eigenverbrauch sparst du etwa 750 Euro pro Jahr. Über die Lebensdauer der Anlage von 20 Jahren kannst du so insgesamt knapp 15.000 Euro sparen.
Hausdach mit PV Modulen
Energie ohne Stromanbieter erzeugen

Nachhaltige Energiegewinnung durch Photovoltaik in Gera: Kontaktiere uns für deine maßgeschneiderte Lösung

Als Experten in diesem Bereich stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung, um deine individuelle Photovoltaikanlage in Gera zu planen und zu installieren. Wir bieten eine umfassende und unabhängige Beratung, um die beste Lösung für deine Bedürfnisse zu finden. Unsere fachmännische Installation gewährleistet eine reibungslose Umsetzung deines Projekts. Wenn du mehr über Photovoltaik in Gera erfahren möchten oder Interesse an einer Beratung haben, zöger nicht, uns zu kontaktieren. Du erreichst uns telefonisch unter 03641 - 34 90 83 oder per E-Mail an info@my-salesman.de.
Solaranlage anfragen

Häufig gestellte Fragen:

Wie lange dauert die Installation einer PV-Anlage?

Mit unserem Full-Service-Angebot garantieren wir, dass die gewünschte Anlage in 28 Tagen auf deinem Dach ist, inklusive aller Installationen im und am Haus.

Welche laufenden Kosten fallen für eine Photovoltaikanlage an?

Die laufenden Kosten umfassen Versicherungen, regelmäßige Wartung und Reinigung alle drei Monate sowie die Miete für den Zähler vom Netzbetreiber (ungefähr 150 Euro pro Jahr).

Kann ich auch Strom speichern, den meine Photovoltaikanlage produziert?

Ja, mit einem Stromspeicher kannst du überschüssigen Solarstrom speichern und bei Bedarf nutzen, auch wenn die Sonne nicht scheint.
cross-circle linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram